Hier finden Sie uns

Ev. Kirchengemeinde Bickensohl
Achkarrer Str. 1
79235 Vogtsburg im Kaiserstuhl

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel:  07662 / 1414

Fax: 07662 / 949632

email:
bickensohl@kbz.ekiba.de

 

 

Unsere Einrichtung

In unserem Kindergarten stehen 22 Plätze in einer Gruppe für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren zur Verfügung. Kinder unter drei Jahre belegen zwei Kindergartenplätze.

 

Die Räumlichkeiten

Räume in einem Kindergarten geben Struktur, Orientierung und Sicherheit. Sie regen die Interessen der Kinder an und fördern sie in ihrer ganzheitlichen Entwicklung.    

Bei der Einrichtung orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Kinder. Die Räumlichkeiten werden laufend an die Bedürfnisse der Kinder angepasst und mit den Kindern gestaltet.

 

Der Kindergarten befindet sich in Bickensohl am Ortsausgang Richtung Achkarren. Das Gebäude wurde 1958 erbaut und ist Eigentum der Stadt Vogtsburg.                                                                                             Unser Außenspielbereich grenzt an Rebflächen mit Blick auf die Vogesen.

 

Unser Team

Momentan arbeiten vier pädagogische Fachkräfte im Evangelischen Kindergarten Bickensohl, die sich 2, 68 Stellen teilen.

Zu unserem Team gehören:

  • eine Sozialpädagogin mit Zusatzqualifikation Kleinstkindpädagogik (Leitungszeit: 6 Stunden/ Woche), 100%
  • eine staatlich anerkannte Erzieherin
  • eine staatlich anerkannte Erzieherin mit Weiterbildung in der Kleinstkindpädagogik
  • eine staatlich anerkannte Erzieherin mit Weiterbildung Atelier- und Werkstattpädagogik

Die wöchentliche Arbeitszeit teilt sich auf: Betreuungszeit am Kind 80% und Verfügungszeit 20%.                                                                                  In der Verfügungszeit bereiten wir zum Beispiel Angebote vor, schreiben Entwicklungsberichte und führen Elterngespräche durch, lesen Fachliteratur, nehmen an den Teamsitzungen teil.

 

Das Team arbeitet gleichberechtigt und jede Erzieherin hat unterschiedliche Verantwortungsbereiche. Alle Erzieherinnen mit mehr als 60% Stellenumfang führen Entwicklungs- und Elterngespräche durch.

 

Um qualifiziert arbeiten zu können, trifft sich das Team mittwochs zur gemeinsamen Dienstbesprechung. Unser Ziel ist es, die Einrichtung weiter zu entwickeln, uns gegenseitig zu bereichern, unsere Arbeit zu reflektieren und uns mit Qualitätsmerkmalen auseinanderzusetzen. Regelmäßige Supervisionstermine unterstützen uns dabei.